Birnendicksaft

Birnendicksaft


Birnendicksaft mit Zucker


400 g-Becher, 1 kg, 5 kg, 12 kg Eimer


Stückweise


Schweiz



Self-Service, Terroir Fribourg

  1. 294004, 294010, 294050, 294120


Birnendicksaft
Bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts war Zucker ein seltenes Luxusgut. Deshalb wurde auf dem Lande oft mit Obst aus dem Obstgarten gesüsst. Der Birnendicksaft diente also der Konservierung der Früchte und war gleichzeitig bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs ein Ersatz für Zucker.
Heute ist der Birnendicksaft ein wesentlicher Bestandteil der Region Freiburg.
Er wird vor allem in Süssspeisen wie Torten oder Eis-Parfaits geschätzt.
Birnendicksaft kommt aber auch hervorragend in einer Sauce zu einem Stück Wild zur Geltung.

 

 

 

Spezialitäten
Freiburger

 

 

  1. Seit ihrer Gründung engagiert sich die Fromagerie Moléson SA für die Region Freiburg.

  2. Die Kuh-, Schaf- und Ziegenmilch stammt von Erzeugern, die unserer Käserei angeschlossen sind und die ausschliesslich silagefreie Milch produzieren. Die Milch wird nicht nur zu Gruyère AOP und Vacherin Fribourgeois AOP verarbeitet, sondern auch zu traditionellen Spezialitäten wie Doppelrahm. Aber das ist noch nicht alles.

  3. Die Fromagerie Moléson stellt auch Kilbi-Senf her und verkauft Vin cuit und Meringues, die ebenfalls fester Bestandteil der Freiburger Tradition sind.

Das Widget gibt es nicht mehr