Gruyère AOP Mild 6 Monate

Gruyère AOP Mild 6 Monate


Hartkäse, geschmierte Rinde


Kuhmilch - roh


1/1 Stück, 1/4 Stück, 1/6 Stück, 1/16 Stück, Portion ca. 250 g


Stückweise, Portionen 3 Stück


Schweiz - Kanton Freiburg



Lait de vache, Lait cru, Coupe, Self-Service, AOP, Fribourg

  1. 152001, 152004, 152006, 152016, 152030


Gruyère AOP Mild 6 Monate
Für die Herstellung eines 35 kg schweren Laibes Gruyère AOP werden nicht weniger als 400 Liter frische Rohmilch benötigt. Seine Ursprünge gehen auf das Jahr 1115 zurück und liegen in der Nähe des Dorfes Gruyères und des gleichnamigen Bezirks im Herzen des Kantons Freiburg.
Der Gruyère AOP Mild wird mindestens während 6 Monaten in unseren Kellern gereift. Hier entfaltet er seine zarten und feinen Aromen von frischen Haselnüssen, die den Gaumen auf der Suche nach Süsse erfreuen werden.

  1. Die offiziellen Qualitätszeichen AOP und IGP sind traditionellen Erzeugnissen mit regionaler Verwurzelung vorbehalten. Sie garantieren die Echtheit der nach traditionellem Know-how hergestellten Produkte.

  2. Die geschützte Ursprungsbezeichnung AOP bietet Gewähr, dass die Qualitätsprodukte im Ursprungsgebiet erzeugt, verarbeitet und veredelt worden sind. Die Abkürzung AOP steht für "Appélation d’origine protégée" (geschützte Ursprungsbezeichnung). Das bedeutet, dass alle Produktionsschritte, vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt, in der festgelegten Region stattfinden.

  3. Die Fromagerie Moléson stellt AOP-Produkte wie Gruyère AOP und Vacherin Fribourgeois AOP her. Sie bietet aber auch die anderen Produkte der AOP-IGP in ihrem Sortiment an.